LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen

Leinen, nachhaltig, chic und immer aktuell

Leinen Kleidung Stoff

Bist Du immer wieder auf der Suche nach schicker Kleidung, die trotzdem nachhaltig und fair gefertigt wird? Es ist nicht immer so einfach die richtige Wahl zu treffen, aber wenn Du auf klassische Schnitte und besten Qualitäten bevorzugst, bist Du mit Leinen bestens bedient.

Leinen, ein wenig zerknittert, aber cool

Leinenkleidung hat einen Nachteil, der auf der anderen Seite wieder ein Vorteil sein kann. Sie wirkt auf den ersten Blick immer leicht zerknittert. Dieser Knitterlook wird allerdings von Kennern liebevoll als "Edelknitter" bezeichnet. Ob Hosen, Röcke, Jacken, Blusen oder Hemden, sie werden schon seit mehr als hundert Jahren aus Leinen gefertigt. Die Naturfaser lässt sich gut waschen, ist robust und bietet ein hervorragendes Tragegefühl. Gerade in den warmen Monaten kühlt sie angenehm die Haut, ohne dass Du ins Schwitzen kommst. Leinen kann nicht nur verwebt werden, sondern auch als Leinenwolle die Grundlage für hochwertige Strickpullover oder Strickjacken bilden. Nicht umsonst gibt es auch Trockentücher in der Küche, die aus Leinen gefertigt sind, oder hochwertige Bettwäsche.

Die Auswahl ist gross

Solltest Du Dich für hochwertige Leinenkleidung interessieren, wirst Du im Handel auf eine grosse Auswahl stossen. Zumeist wird Leinen zu klassischen Kleidungsstücken verarbeitet, die besonders leger erscheinen. Das liegt daran, dass in der Regel kein Stretchanteil in den edlen Stoffen enthalten ist, und sich die Hosen, Röcke und Jacken lediglich durch die Körperwärme ein wenig dehnen. Daher sind legere Schnitte (wie z. B. Marlenehosen) aus Leinen besonders empfehlenswert. Sie wirken auch in legerer Schnittführung weiblich und körperbetont, weil sie die Figur weich umschmeicheln. Selbstverständlich werden die Stoffe auch in bunten Farben angeboten, sind aber klassischerweise in weiss oder beige gehalten. Mit hochwertiger Leinenkleidung kannst Du über viele Jahre hinweg viel Freude haben, ohne dass diese verschleisst oder aus der Mode kommt.

Nachhaltig und haltbar

Die Investition in qualitativ hochwertige Leinenkleidung rechnet sich daher in jedem Fall, vor allem, wenn Du grossen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit legst. Du kannst Deinen eigenen Stil entwickeln, ohne dass Du jedes Jahr aufs Neue dem Modediktat unterworfen bist. Wer ein gutes Auge für Chic und Style hat, wirst auf den ersten Blick erkennen, dass Du Deine Lebensphilosophie immer korrekt verfolgst, ohne auf Tragekomfort und Qualität zu verzichten. Hast Du einmal eine Grundgarderobe aus Leinen, kannst Du diese immer wieder aufstocken, wenn der Bedarf entsteht. Bei der Auswahl klassischer Farben liegst Du am besten, weil diese immer im Trend liegen und bestens kombinierbar sind. Nicht umsonst bieten sehr viele namhafte Designer hochwertige Leinenkleidung an, die sie selber in der Öffentlichkeit tragen.

Ein Tragegefühl, das immer überzeugt

Im Gegensatz zu Seide oder Kaschmir, die als Naturmaterialien ebenfalls einen hohen Tragekomfort bieten, ist Leinenkleidung vollkommen vegan. An kühlen Tagen frierst Du nicht, und an heissen Tagen geniesst Du die angenehme Kühle, ohne das chemische Fasern die Atmungsfähigkeit des Gewebes unterstützen müssen. Sollte es einmal zu einem Missgeschick kommen, und Du Flecken in der Leinenkleidung hast, die sich nicht mehr entfernen lassen, kannst Du sie immer noch einfärben, und in anderer Farbe tragen.

Bildquelle: DWilliams / pixabay.com

LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen
FB digitalGoogle digitalTwitter digitlRSS digitalMail digital