LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen

Lebensmittel bewusst geniessen

Essen geniessen

Sicherlich kennst Du den Spruch: "Essen hält Leib und Seele zusammen". So komisch es ist, es ist viel Wahrheit darin enthalten. Du solltest daher das Essen mit der Familie nicht als notwendiges Übel betrachten, sondern als bewussten Genuss.

Hochwertig, schmackhaft und abwechslungsreich

Das tägliche Essen sollte nicht nur satt machen, sondern auch alle körperlichen Bedürfnisse erfüllen. Der Organismus muss stetig mit allen notwendigen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgt werden, zudem sollten auch Ballaststoffe und essentielle Fettsäuren nicht fehlen, mehr Informationen auf www.nestlefamily.ch. Du solltest Dir daher bei der Essensplanung und Zubereitung Zeit nehmen, damit Du die Grundbedürfnisse für Dich und Deine Familie mehr als nur erfüllen kannst. Bei der richtigen Wahl der Lebensmittel, solltest Du auf Frische, saisonale Produkte aus der Region und hochwertige Zutaten achten.

Ein Essensplan bringt die Übersicht

Es hört sich vielleicht erst einmal bieder an, aber der gute alte Essensplan für die ganze Woche, kann Mangelernährung vorbeugen. So behältst Du immer die Übersicht und kannst ganz, bewusst und abwechslungsreich kochen. Zudem sparst Du auch noch Geld. Bei vielen Gerichten bleiben immer Reste übrig. Nutze diese geschickt für ein schmackhaftes Mahl am nächsten Tag. Bevor Du 3 Mal ein kleines Stück Fleisch brätst oder schmorst, solltest Du lieber einmal einen grossen Braten bereiten. Diesen kannst Du dann in kleinere Portionen aufteilen und einfrieren. Grosse Bratenstücke sind nicht nur bei der Zubereitung langfristig günstiger, sie schmecken auch besser. Sie werden aufgrund der Grösse zarter, geschmackvoller und optisch ansprechender. Zudem erhältst Du viel mehr Bratensauce, die Du auch anderweitig nutzen kannst.

Sauce und Kochwasser nach Möglichkeit mitverwenden

Die Bratensauce, die bei der Zubereitung eines Bratens anfällt, solltest Du keinesfalls entsorgen, sondern würzen, bei Bedarf andicken und zur Mahlzeit reichen. Ähnlich verhält es sich mit dem Kochwasser von Gemüse und Kartoffeln. Das Kochwasser ist immer reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Verwende es daher als Grundlage für eine frische Suppe oder strecke Deine Saucen damit. Die hochwertigen Inhaltsstoffe währen viel zu schade für den Abfluss. Sollte Dir nach dem Schmoren eines Bratens keine Verwendung für den Fond einfallen, kannst Du diesen, genau wie den Braten auch, einfrieren.

Das Essen steigert die Kommunikation in der Familie

Ein täglicher Austausch unter den Familienmitgliedern ist wichtig. So können nicht nur Konflikte abgearbeitet, sondern auch vorgebeugt werden. Du solltest daher immer darauf achten, dass die Mahlzeiten nach Möglichkeit so oft zusammen eingenommen werden, wie es geht. Der Zusammenhalt von Grossfamilien wurde schon immer traditionell durch eine gute Kommunikation gesteigert. Zudem schmeckt das Essen in grosser Runde noch besser. Daher hat ein gemeinsames Essen mit Freunden einen so hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Das Essen sollte nicht nur Nahrungsaufnahme sein, sondern Entspannung und Unterhaltung bieten.

Lass Dir daher zu den Mahlzeiten immer etwas Besonderes einfallen und frag auch hin und wieder die Familie, was Deine Lieben gerade besonders gerne essen. Dadurch werden die Mahlzeiten nie langweilig, sondern immer so abwechslungsreich, wie sie sein sollten.

Bildquelle: jill111 / pixabay.com

LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen
FB digitalGoogle digitalTwitter digitlRSS digitalMail digital