LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen

Grosseinkäufe sparen Kosten

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Grosseinkauf Geld Sparten

Grosse Gebinde bieten Dir einen günstigeren Kilopreis, als kleine Verpackungseinheiten. Hierbei ist es fast ganz egal, um welche Handelsware es sich handelt. Möchtest Du günstig qualitativ hochwertige Waren einkaufen, solltest Du gemeinsam mit Freunden, Verwandten und Bekannten einkaufen.

Gemeinsam kann viel gespart werden

Der Einkauf sollte immer dem Verbrauch entsprechen. Du sparst kein Geld, wenn Du grosse Gebinde kaufst, beim Kilopreis sparst, aber mehr als die Hälfte nach einiger Zeit entsorgen musst, weil Du die eingekauften Waren nicht fristgerecht verbrauchen konntest. Setze Dich daher lieber mit Freunden, Bekannten und Verwandten zusammen, und plane dann einen Grosseinkauf. Du wirst immer wieder Freunde finden, die sich mit Dir eine Grosspackung teilen. So können viele Freunde gemeinsam sparen, ohne dass zu grosse Mengen auf einmal verwendet werden müssen.

Höhere Qualität und trotzdem gespart

Gerade bei der Abnahme von grossen Mengen werden die Preisunterschiede von günstigen zu besseren Qualitäten immer geringer. Du solltest daher bei der Produktwahl genau hinschauen. Wahrscheinlich kannst Du Dir dann eine wesentlich bessere Qualität leisten, und trotzdem noch sparen. Die Abnahme einer Grossmenge macht es möglich. Die Hersteller sparen letztendlich auch Mühen und jede Menge Verpackungsmaterial, wenn sie ihre Waren in grossen Einheiten verpacken. Du kannst dann doppelt profitieren.

Sinnvolle Verpackungen

Das einzig mühsame bei derartigen Einkäufen, ist die gerechte Aufteilung. Am besten verbindest Du das immer mit einem netten Essen, gemeinsam mit Deinen beteiligten Freunden. Sucht Euch einen Haushalt im Freundeskreis aus, der über ausreichend grosse Arbeitsflächen verfügt, und eine gut funktionierende Waage vorhanden ist. Am besten schaffst Du Dir im Vorfeld sinnvolle, sichere und gut verschliessbare Dosen und Gläser an, die Du immer wieder verwenden kannst. So sagst Du nicht nur überteuerten Einkaufspreisen dem Kampf an, sondern auch dem Verpackungsmüll. Achte darauf, dass die Haushaltswaage eine TARA-Funktion hat, dann fällt das Abwiegen leichter. Sobald die ausgewählte Verpackung leer auf der Waage steht, kann diese mit der TARA-Funktion auf NULL gestellt werden. Der genaue Wiegevorgang kann beginnen.

Verbesserte Haltbarkeit

Der Einkauf in grossen Gebinden hat noch einen weiteren Vorteil. Kaufst Du gleich kleine Verpackungen im Handel, kommst Du nie auf die Idee, die Inhalte in Gläser oder Dosen umzufüllen. Das Müsli bleibt oft in der Originalverpackung, der Griess, der Tee und die Kekse auch. Sind die Originalverpackungen einmal geöffnet, lassen sie sich selten wieder dicht verschliessen. Mehlmotten und anderes Ungeziefer können sich dann viel leichter ihren Weg bahnen, als wenn die Lebensmittel in dichten, gut verschlossenen Behältern aufbewahrt werden. Du musst Dir lediglich angewöhnen, dass Du Deine Boxen, Dosen, Gläser und Behälter aller Art, ganz genau beschriftest.

Sprich einmal mit Deinen Freunden und Bekannten, ob am gemeinsamen Einkauf Interesse besteht. Vielleicht habt ihr dann sogar die Möglichkeit in einem Grosshandel einkaufen zu können, sodass Du noch mehr sparen kannst. Du wirst sehen, Dein Speiseplan wird viel interessanter werden, wenn Du in der Gemeinschaft den Einkauf planst, Du kannst dann auch mal Produkte ausprobieren, die Du Dir alleine nie kaufen würdest.

Bildquelle: HebiFot / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn