LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen

Tai Chi, Yoga und andere Entspannungslehren

Tai Chi Yoga Entspannung

Du kannst nie abschätzen, welche schwierigen Situationen das Leben von Dir abverlangt, daher musst Du eigentlich immer besten vorbereitet sein. Mit Tai Chi, Yoga oder anderen Entspannungslehren kannst Du diese schwierigen Herausforderungen bewältigen.

So sind Sie immer bestens vorbereitet

Das Problem liegt in der Organisation, Du kannst nie genau wissen, wann welche Anforderungen an Dich gestellt werden. Du solltest daher konsequent die verschiedensten Entspannungslehren erlernen, damit Du sie bei Bedarf einsetzen kannst. Sei es, dass Dir eine erlernte Atemtechnik in einer Notsituation das Leben retten kann, oder dass Du einfach konzentriert Nachdenken kannst. Nicht umsonst wurden Kriege früher (auch heute noch) mit Tai Chi trainiert. Nicht nur die bewusste Atemtechnik ist von grosser Wichtigkeit, sondern auch die Möglichkeit, der konzentrierten Analyse. Nicht die Panik soll Dich in Notsituationen regieren, sondern die erlernte Logik.

Das Leben wird einfacher

Du musst kein ausgebildeter Söldner sein, um die legendären Kampftechniken des Tai Chi für Dein persönliches Leben nutzen, zu können. Das Leben ist hart genug, um immer wieder an Grenzen zu stossen, die für andere Menschen, kaum zu überwinden sind. Du weisst genau, was die Panik mit Dir macht. Dein Puls beschleunigt sich, im schlimmsten Fall beginnst Du, zu hyperventilieren. Letztendlich verlierst Du die Kontrolle über Dich selbst. Die Panik gewinnt. Du weisst nicht mehr, was Du tust. Das geht gar nicht. Du kannst nur gewinnen, wenn Du beeinflussen kannst, was passiert. Dein eigener Organismus verhindert das aber, wenn Du nie eine Entspannungslehre gelernt hast. Schwierig, da es in der Notsituation nicht mehr geht. Baue daher vor, und beginne schon in den nächsten Tagen, für den Notfall, zu trainieren.

Kurse werden überall angeboten

Um Entspannungslehren erlernen zu können, musst Du nicht weit reisen. Die Techniken werden in Deiner eigenen Region gelehrt. Du musst nur irgendwann die Notwendigkeit für die Schulung erkennen. Viele Entspannungslehren werden von der Allgemeinheit belächelt, aber warum? Die meisten Menschen wissen gar nicht, worum es geht. Gerätst Du dann aber in eine Notsituation, gibt es kaum eine Rettung. Du musst daher vorher die notwendigen Kenntnisse erlernen, damit Du Dich selber schützen, und weiterbringen kannst. Mit einer speziell erlernten Atemtechnik kannst Du z. B. Deine Psyche stabilisieren, und Dein Leben retten, Du kannst eine gefährliche Panik verhindern, und Dich selber positiv beeinflussen. Das klingt wie ein Märchen, aber genau diese Fähigkeiten sind verantwortlich für die Überlegenheit, die Asiaten den Europäern gegenüber haben.

Warum soll der Instinkt immer verleugnet werden?

Warum verleugnest Du häufig Deinen Instinkt? Passt es Dir nicht, wenn Dein Bauch etwas anderes empfindet, als Dein Verstand? Der Mensch verliert immer mehr das Bewusstsein für die eigenen Empfindungen, dabei sind diese von entscheidender Wichtigkeit. Möchtest Du anderen Menschen etwas voraus haben, solltest Du daher die alten, traditionellen Entspannungslehren erlernen. Denke dabei immer daran, Du musst niemanden imponieren, nur Deine eigenen Interessen im Notfall vertreten können. Du musst lernen, wie Du Deinen eigenen Instinkt und Deine Willenskraft stärken kannst.

Bildquelle: janeb13 / pixabay.com

LEBENSQUALITÄTEN.CH
Einfach und bewusst das Sein geniessen
FB digitalGoogle digitalTwitter digitlRSS digitalMail digital